News Generationsübergreifender Flohmarkt 25. August 2022

Das Aufräumen des Kellers vom Seniorenhaus Schützengarten veranlasste das Team der Sozialdienste und vom W*ORT Lustenau gemeinsame Sache zu machen. Unikate, und in Schätze verwandelte Fundstücke werden am Samstag, den 27. August, von 9.30 – 12.30 Uhr beim Flohmarkt im Schützengarten verkauft. Der Reinerlös kommt der Theatergruppe „Theaterstars“ vom W*ORT zu Gute.

Foto 2 Flohmarkt Schützengarten 02 Die Fundstücke aus dem Schützengarten-Keller haben die Kinder beim W*ORT-Sommerprogramm in schöne Geschenkideen und Alltagshelfer verwandelt.
Foto 1 Flohmarkt Schützengarten 01.jpg Beim Flohmarkt im Schützengarten sind neben Geschirr, Besteck oder Küchenutensilien auch schöne Geschenkideen zu finden.

Diese Woche wurde im Rahmen vom W*ORT Sommerprogramm gebastelt, gebacken, verziert und verpackt. Mit coolen Ideen und geschickten Handgriffen wurden Fundstücke von Kinderhand in Schätze verwandelt. Bei dem Projekt, das von Manuela Mair und Jennifer Hämmerle ehrenamtlich geleitet wird, lernen Kinder den Wert alter Dinge kennen, die als ausgedient galten. Am 27.8. ab 9.30 Uhr verkaufen die Kinder nun ihre neu gestalteten Schätze beim Flohmarkt im Schützengarten: Neben Geschirr, Besteck und Küchenutensilien gibt es auch schöne Geschenkideen und hausgemachte Kekse zu entdecken.

Die Idee für den Flohmarkt kam Kerstin Hagen-Grabher, Qualitätsmanagerin der Esskultur Lustenau, als sie das vereinsamte Geschirr und die ungenutzten Küchenutensilien im Keller des Seniorenhauses entdeckte. Sie suchte eine Partnerin und fand diese in Gabi Hampson, Geschäftsführerin vom W*ORT.

„Es war mir ein Anliegen, dass auch die einzelnen Gläser und Tassen, die wir im Keller des Seniorenhauses gefunden haben, nicht einfach weggeworfen werden, sondern ein zweites Leben bekommen“, erzählt Kerstin Hagen-Grabher. Nachhaltigkeit wird bei der Esskultur großgeschrieben, so wollte sie diese Haltung auch im Umgang mit diesen Fundstücken zeigen. Kurzerhand kontaktierte sie Gabi Hampson mit der Anfrage, ob sie nicht gemeinsam einen Flohmarkt veranstalten möchten. „Kerstin hat vorgeschlagen, dass Kinder vom W*ORT in Folge des Flohmarktes als kleines Dankeschön eine theatralische Intervention für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenhauses vorbereiten könnten. Das gefiel mir!“, berichtet Gabi Hampson. Sie freut sich, dass sie finanzielle Unterstützung für die Theatergruppe bekommt und vor allem auch dass durch diese Aktion Senior:innen und Kinder auf ganz besondere Art und Weise zusammengebracht werden.

Der Flohmarkt findet am 27.8. von 9.30 bis 12.30 Uhr vor dem Seniorenhaus im Schützengarten, bei Regen drinnen, statt. Die Kinder freuen sich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher!