OTAGO - Sturzpräventionsprogramm für betagte Menschen

Sturzprävention - MOHI

Aktiv und selbständig bis ins hohe Alter

Stürze älterer Menschen sind infolge alters- und krankheitstypischer Prozesse ein leider sehr häufiges Ereignis und führen oftmals in die Pflegebedürftigkeit. Aber auch schon alleine die Angst vor einem Sturz, führt zu Einschränkungen der individuellen Aktivität und Lebensgestaltung.

OTAGO Sturzprävention MOHI

Das Trainingsprogramm „OTAGO“ soll genau diesem Prozess entgegenwirken. Durch spezielle Übungen sollen Stürze vermieden bzw. jedenfalls reduziert werden. Wir vom Mobilen Hilfsdienst Lustenau bieten in enger Zusammenarbeit mit „Sicheres Vorarlberg“ dieses besondere Training unseren Klientinnen und Klienten sehr gerne an.

Eine speziell ausgebildete Mitarbeiterin vom MOHI besucht betagte Menschen zu Hause und bietet ein genau auf die Bedürfnisse abgestimmtes Trainingsprogramm an.

Es handelt sich um ein klares und einfach strukturiertes Training, das auf den Erhalt der Selbständigkeit von zu Hause lebenden Menschen abzielt und die Stärkung der Balance und Kraft fördert.

OTAGO Sturzprävention - MOHI

Stundentarif je Einsatzstunde

8 Trainingseinheiten
Selbstbehalt Euro 5 pro Trainingseinheit

Interessiert? Rufen Sie uns bitte gerne an.

Sigi Hämmerle
T +43 5577 84311 6601 E-Mail senden

Im Schützengarten
Schützengartenstraße 8